Wie man das Samsung Galaxy S3 auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert

Das Samsung Galaxy S3 neo ist seit seiner Markteinführung mein Lieblingshandy und es ist auch unter allen anderen Geräten der Galaxy-Serie von Samsung sehr beliebt. Eingeführt im Jahr 2012, kam zunächst mit Android 4.3 (Jelly Bean) und schließlich erhielt offizielle Update Android OS, v4.0.4 (Ice Cream Sandwich) und weiter kein Update wurde offiziell ausgerollt, es ist ziemlich enttäuschend, dass Samsung nicht verwalten konnte, um neue Updates ausrollen.

Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S3 neo auf Android 6.0 Marshmallow aktualisieren möchten

Wir sollten uns bei den Entwicklern bedanken, die es möglich machen, neue Updates wie KitKat, Lollipop und Marshmallow auf diesem Gerät zu installieren. Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S3 neo auf Android 6.0 Marshmallow aktualisieren möchten, dann wird Ihnen dieser Beitrag auf eine bequeme und sichere Weise helfen. Wir werden CyanogenMod 13 Rom verwenden, können Sie bereits über CyanogenMod gehört, sie sind sehr gut gebaut, kommt mit überlegenen Schnittstelle und Funktionen, um Geräte in einer praktischen Art und Weise anpassen und mit Tonnen von CyanogenMod Themen personalisiert.

Wenn Sie sehen, um Sie herum, erhalten Sie mehr über CyanogenMod Rom wissen, vor allem OnePlus Benutzer sind am häufigsten, da diese Handys kommt mit diesem OS und es ist eine gute Gelegenheit, um Ihr Samsung Galaxy S3 neo auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert und es gibt keinen Schaden entweder. Auch, wenn Sie für schnelle und effiziente Batterieeinsparung Rom für Ihr Galaxy S3 suchen, würde diese CM Rom gute Wahl zu sein. Lassen Sie uns mit dem Verfahren beginnen, gehen Sie durch alle Voraussetzungen und stellen Sie sicher, dass Sie sie erfüllen.

#Dieses CM Rom wurde speziell für das Samsung Galaxy S3 neo i9300 portiert und ist nicht für andere Geräte gedacht. Sie sollten nicht verwenden Sie diese Rom auf jedem anderen Gerät könnte es zu Ziegel Zustand oder mehr schlimmer führen.

#Sie sollten eine aktuelle Kundenwiederherstellung haben, um diese Rom zu installieren. Wenn Sie die Wiederherstellung noch nicht installiert haben, besuchen Sie →hier, um es zuerst zu installieren.

#Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten, die im Speicher des Geräts gespeichert sind, an einem sicheren Ort speichern, da sie sonst gelöscht werden.

#Wir empfehlen Ihnen auch, eine Sicherungskopie Ihrer Geräte-ROM zu erstellen, da es im Falle eines Bricks oder Problems eine große Erleichterung wäre und es am besten wäre, Ihr Gerät wiederherzustellen.

#Stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktivieren, folgen Sie →Enable USB Debugging on Samsung Galaxy.

#Laden Sie Ihr Gerät gut auf, damit es nicht trocken wird, wenn die Installation weiterläuft.

So installieren Sie Android 6.0 Marshmallow auf dem Samsung Galaxy S3 neo

Schalten Sie zunächst das Gerät aus und warten Sie mindestens 5-7 Sekunden.
Halten Sie nun die Tasten Lautstärke + Home + Power gleichzeitig gedrückt, bis das Samsung Logo auf dem Bildschirm erscheint, um in den Wiederherstellungsmodus zu starten. Lassen Sie die Tasten los und Sie befinden sich sehr bald im Wiederherstellungsmodus.
Führen Sie nun im Wiederherstellungsmodus die folgenden Schritte aus:
Wählen Sie „Daten löschen/Werksreset“ und führen Sie es aus.
Wählen Sie „Cache-Partition löschen“ und führen Sie es aus.
Gehen Sie zu „Mounts and Storage“ und mounten Sie folgendes: mount system, mount cache und mount data.
Gehen Sie zu „Mounts and Storage“ und wählen Sie „format system“ und führen Sie es aus.
Gehen Sie zu „Advanced“ und wählen Sie „Wipe Dalvik Cache“ und führen Sie es aus.
Wählen Sie nun in den Wiederherstellungsoptionen „Von SD-Karte installieren“ und dann „Zip von SD-Karte wählen“ und suchen Sie die heruntergeladene Rom-Zip-Datei. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Ja“, um den Vorgang zu bestätigen.
Es wird einige Minuten dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist, also haben Sie etwas Geduld, denn die Arbeit ist noch nicht abgeschlossen.
Sobald Sie mit dem Installationsprozess fertig sind, wählen Sie aus den Wiederherstellungsoptionen „Daten löschen/Werksreset“.
Wählen Sie nun „System jetzt neu starten“.

Dieser Beitrag wurde unter Android veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.